Was ist eine LED?

© THesIMPLIFY – Fotolia.com

LED steht für „Light Emitting Diode“. Diese Leuchtdioden funktionieren wie Halbleiterdioden und wandeln elektrische Energie in Licht um. Sie ist mittlerweile eine echte Alternative zu herkömmlichen Lichtquellen wie Glühbirnen und Energiesparlampen geworden.

Gerade durch ihren niedrigen Stromverbrauch, der geringen Hitzeentwicklung und kräftigen Farben sind sie echte Hingucker. Die wohl bekanntesten Farben sind vor allem rot, grün, blau und kaltes weiß. Durch die stetige weitere Entwicklung stehen heute mehrere Millionen Farbmöglichkeiten zur Auswahl.

In Zukunft wird der Anteil an LED’s zunehmen und die herkömmlichen Lichtquellen weiter vom Markt verdrängen. Dies ist nicht nur durch die steigende Nachfrage bedingt, sondern auch durch politische Aspekte, um den Stromverbrauch europaweit zu senken und dadurch die Umwelt zu schonen.

Wenn Sie also weitere interessante (und auch technische) Informationen über LED’s erhalten möchten, dann folgen Sie unserem Link

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen